Maria de la Salut lokaler Führer

Maria de la Salut, ist eine kleine angenehme landwirtschaftliche Stadt mit etwa 2.000 Einwohnern, im nördlichen Teil von Mallorca es Pla Region.

Maria de la Salut, ist der perfekte Ort für einen Urlaub oder einen Urlaub, wo sich Körper und Geist mit der schönen Landschaft Mallorcas verbinden.

Egal ob Sie wandern, radfahren, auf der Suche nach Dorfidylle sind, Maria de la Salut ist eine gute Wahl, um dem Massentourismus und dem Alltagsstress zu entfliehen, auch wenn Sie gerade dabei sind.

Alles von der traditionellen mallorquinischen mediterranen Küche bis hin zu den leckeren Tapas findet sich in Maria de la Salut.

Obwohl die Stadt eigentlich nur eine kleine Handvoll Restaurants hat, ist ihr Repertoire wie einige der größeren Städte der Insel.

Erleben Sie die familiäre Leidenschaft, die brennt, um die edle Essenskultur fortzuführen.

Agroturismus ist der große Hit in Maria de la Salut – totale Entspannung in einem luxuriösen Bauernhof mit eigener Produktion.

Neben dem bereits erwähnten Roqueta-Herrenhaus befindet sich auch die mehr als 300 Jahre alte Wassermühle Deulosal, die in ein Wellnesshotel mit modernen Einrichtungen umgewandelt wurde.

Hier haben Sie Zugang zu den Gärten, wo Sie Ihre eigenen Kieselsteine und Tomaten pflücken und auf dem Grill liegen oder einfach nur frisch aus dem Pool am Pool genießen können.

Innerhalb von etwa einer halben Stunde Fahrt von Maria de la Salut finden Sie die Stadt Alcúdia an Mallorcas Nordküste. Alcúdia ist weltbekannt für seine weißen, seidigen Strände, den pulsierenden Markt und die Fähigkeit, Besucher im Allgemeinen anzuziehen.

Die flache Landschaft um Maria de la Salut ist eine Traumkulisse für jeden Radfahrer, Rollschuhläufer, Läufer, Wanderer oder jeden, der die frische Luft der Landschaft spüren möchte.

Wir haben eine kulturelle Route kombiniert, die durch das Hauptgebiet der Gemeinde führt und Ihnen die wichtigsten Gebäude zeigt, die eine Rolle bei der Bildung der lokalen Gemeinschaft gespielt haben.

Sehenswürdigkeiten in Maria de la Salut

Finca Maria und der böse Graf

Sehenswürdigkeiten in Maria de la Salut

Finca Roqueta

Sehenswürdigkeiten in Maria de la Salut

Finca Fontiroig (Font i Roig)

Sehenswürdigkeiten in Maria de la Salut

Ca’s Metge Monjo

Der Markt in Maria de la Salut findet jeden Freitagmorgen auf dem zentralen Platz des Dorfes Placa des Pou statt. Der Markt ist traditionell, mit Ständen verschiedenster Art, Käse, Gemüse und Handwerk.

Bonusmarkt:

Jedes Jahr am letzten Sonntag im September findet einer der beliebtesten Märkte Mallorcas statt, nämlich ein riesiger Second-Hand-Markt. Hier finden Sie viele Kleidungsmarken, Innendekorationen und vieles mehr, zu einem besonders günstigen Preis aufgrund der Vielfalt der Menschen – achten Sie auf ‚Es Baratillo d’es Pla‘. Weitere Veranstaltungen in Maria de la Salut finden auch im August, September und Januar statt, wo Sie in den Straßen Singen, Tanzen, Sport und vieles mehr erleben können.

Maria de la Salut, liegt im Herzen der Region Es Pla auf Mallorca