Erkunden Sie die örtlichen Kirchen von Mallorca

Der katholische Glaube trat 1229 auf Mallorca ein, als König Jakob I. von Aragon die Mauren eroberte. Die meisten Kirchen sind als traditionelle Basilika mit einem einzigen Kirchenschiff und 4-8 seitlichen Seitenkapellen gebaut. Die Kirchen enthalten eine Fülle von religiösen Schätzen, die man bewundern kann, von Altarbildern, Kunstwerken und einzigartigen Artefakten.